Les news de l’exposition

Séance de dédicaces
Mairie de Stuttgart. 12.10.2018. Merci à tous ceux qui sont venus et ont partagé leur enthousiasme.
L’exposition a été démontée. A bientôt pour la prochaine étape!


DANS LA PRESSE

Stuttgarter Nachrichten. 05.10.2018

Veranstaltungen im Rathaus. September 2018. Stuttgart.


REVUE DE PRESSE (allemand)

Pressemitteilung
-Stuttgart 02.Okt.2018

Beobachtung – Erfahrung – Erkenntnis

# Nachhaltige Mobilität # Crowdfunding # Indien # Buch # Ausstellung # Städtepartnerschaftsjahr

Dass fast geradewegs alles im Leben von Beobachtung über Erfahrung zu Erkenntnis führen kann, zeigt Sara Keller mit der Miniaturen-Ausstellung und dem dazugehörigen Buch, „Indische Mobilitäten -Share The Road“ im Rathaus Stuttgart.

Von Beobachtung zu Erkenntnis

Der indische Straßenverkehr war für sie besonders geeignet sich ihrer selbst, ihrer westeuropäischen Erziehung und Konditionierung bewusst zu werden.

« Erlauben Sie mir Ihnen zu erklären, wie ich, eine vernünftige Person mit vielversprechender Zukunft, mich auf den verrückten indischen Straßen zurecht fand. Und wie dieser teuflische Verkehr mich auf den verschmitzten und ernsten Weg der Kunst und der Forschung brachte. » erzählt sie uns in ihrer Einführung. « … Ich muss zugeben, ich verdanke es einem Kamel, dass der Groschen gefallen ist, einem phlegmatischen Kamel in den engen und überfüllten Straßen einer Stadt Gujarats. »

Ein Straßenführer für Indien

So sind ihre Zeichnungen sowie ihr Buch nicht nur ein Straßenführer sondern auch ein moralischer Führer. Sie zeigen wie die Straße viel mehr ist, als nur ein Behelfsmittel um von A nach B zu kommen. Die Straße erfordert höchste Wachsamkeit gegenüber den aufgezeigten (für einen Europäer ungeahnte) Gefahren, lehrt freundliches Interesse gegenüber der anderen Straßenbenutzer, bis hin zu verschiedenen uralten Geheimnissen von gutem Benehmen, Bräuchen und Lebensweisheiten. Einfachheit und Humor strahlen aus diesem heiteren Werk.

Ausstellung im Rathaus Stuttgart

Die Ausstellung wurde am 17. September von Bürgermeister Dr. Martin Schrairer und vom Generalkonsul von Indien aus München Herr Sugandh Rajaram feierlich eingeweiht. Sie wird noch bis zum 12. Oktober, im Rathaus Stuttgart (Foyer 2. OG), zusehen sein. Am 12. Oktober um 15 Uhr gibt es eine Autogrammstunde.

Das Buch ist in der Buchhandlung Osiander erhältlich, oder per online auf www. bavarchi.fr („Boutique“ > „Culture“).

 


INFOS PRATIQUES DE L’EXPOSITION :
Mairie de Stuttgart, Foyer, 2e étage
17.09 – 12.10.2018
Du lundi au vendredi: 8h – 18h.

Séance de dédicaces :
Vendredi 12 octobre à 15h.

LIVRE disponible :
– à la mairie de Stuttgart lors de la séance de dédicaces (12 octobre);
– à la librairie OSIANDER à Stuttgart (Marktplatz 5). Du lundi au samedi : 9h – 20h;
– en ligne sur BAVARCHI.fr.

 


Inauguration

17 septembre : Vernissage de l’exposition à la mairie de Stuttgart

Le bourgmestre de Stuttgart Dr. Martin Schairer a inauguré l’exposition le 17 septembre en présence, notamment, de Mr Sugandh Rajaram, Consul Général de l’Inde à Munich.
Le vernissage a été l’occasion de rappeler le long partenariat de Stuttgart et Mumbai, ainsi que les nombreux échanges culturels et économiques encouragé par ce partenariat.

 


Montage

14 – 15 septembre : Installation de l’exposition. On habille le Foyer du 2ème étage de la mairie de Stuttgart.

 


Préparatifs

Aujourd’hui, 2 septembre: plus que 15 jours avant le vernissage. On règle les derniers détails pour que tout soit prêt le jour J. Bilan d’un été studieux.

Au bureau : sélection des aquarelles, scénographie, création des bannières, finalisation des posters et autres outils de communication :

A l’atelier : saurez vous deviner ce qu’on y fait …

Et voilà le résultat:

Chez l’imprimeur : sélection du papier à l’atelier de Kalam Khush.

Impression des bannières, des posters, du catalogue de l’exposition, des cartes, des reproductions Série Limitée etc.

Tandis qu’à Strasbourg, on a choisi les papiers, imprimé le livre, fabriqué et collé la couverture. On attend avec impatience de voir le résultat !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Copyrighted Image